Längerfristige Störungen

Erhalten: 02.02.2024

gültig vom: 05.02.2024

bis: auf Weiteres

Sperrung der Lennebrücke auf der B236 (Aktualisierung ab Montag, 05.02.2024)

Betroffene Linien: S1, 37, 49 und 249
Entfallende Haltestellen:
Amtshaus (S1, 249), Dechenhöhle (S1), Einsal (S1)
Ersatzhaltestellen: Sparkasse auf dem Parkplatz Rastatt

Aufgrund einer unvorhergesehenen Sperrung der Lennebrücke auf der B236 in Nachrodt sind massive Eingriffe in die Linienwege aller betroffenen Linien nötig. Zusätzlich kommt es zu Fahrplananpassungen bedingt durch weiträumige Umleitungsstrecken. In der Nähe der gesperrten Lennebrücke werden zwei Ersatzhaltestellen „Sparkasse“ eingerichtet, um die Fußgänger-Behelfsbrücke erreichen zu können. Eine auf dem Parkplatz der ehemaligen Rastatt und eine in der Von-Bodelschwingh-Straße. Der Linienverkehr wird ab Montag, 05.02.2024, wie folgt durchgeführt:

Linie S1 Lüdenscheid – Iserlohn:
Von Lüdenscheid kommend fährt die Linie S1 nach Abfahrt von der Haltestelle „Am Markaner ZOB“ über den Linienweg der Linie 33 bis Ihmert. In Ihmert geht es an der Ampel links Richtung Iserlohn-Kesbern und nach dem Ortsausgang geht es wieder rechts nach Kesbern. Dem Straßenverlauf folgend wird im Kreisverkehr „Altstadt“ in Iserlohn die zweite Ausfahrt zum Stadtbahnhof genommen. Die Rückfahrten erfolgen sinngemäß. Die Haltestellen auf der Umleitungsstrecke werden nicht bedient.
Die Fahrten fahren ab Iserlohn bzw. Lüdenscheid zu den regulären Abfahrtzeiten, kommen jedoch wegen der Umleitungsstrecke etwa 20 Minuten später in Lüdenscheid bzw. Iserlohn an.
Linie 37 Lüdenscheid – Iserlohn-Letmathe:
Zwischen „Letmathe Bahnhof“ und Nachrodt, Von-Bodelschwingh-Straße wird ein Pendelwagen gemäß Notfahrplan eingesetzt. Die Fahrtzeiten sind dem gesonderten Fahrplan zu entnehmen. Nach Abfahrt von der Haltestelle „Amtshaus“ geht es vor der gesperrten Brücke links in die Von-Bodelschwingh-Straße zur Ersatzhaltestelle. Von dort fährt die Linie 37 zurück Richtung Letmathe. In der Nähe des Kreisverkehrs befindet sich die Ersatzhaltestelle.
Die Linie 37 aus Lüdenscheid kommend fährt bis zur Ersatzhaltestelle „Sparkasse“ auf dem Parkplatz vor der ehemaligen Rastatt. Dort wird gewendet und gemäß den regulären Fahrplanzeiten wieder in Richtung Lüdenscheid eingesetzt.

Fahrplan Pendelbus Mo-Fr ab 05.02.24

Fahrplan Pendelbus Sa ab 10.02.24

Fahrplan Pendelbus So ab 11.02.24

Hier finden Sie die Wegeskizze über die Fußgänger-Notbrücke zu den Ersatzhaltestellen

Linie 49 Lüdenscheid – Iserlohn:
Die Fahrten der Linie 49 beginnen und enden an der Ersatzhaltestelle „Sparkasse“. Die Haltestellen „Lasbeck“, „Nachrodt Bahnhofsbrücke“, „Nachrodter Hof“ und „Amtshaus“ entfallen. Fahrgäste werden gebeten den eingesetzten Pendelbus der Linie 37 zu nutzen. H

Linie 249 Schulverkehr:
Die Die Fahrten der Linie 249 beginnen und enden an der Ersatzhaltestelle „Sparkasse“. Die Haltestellen „Lasbeck“, „Nachrodt Bahnhofsbrücke“, „Nachrodter Hof“ und „Amtshaus“ entfallen. Fahrgäste werden gebeten den eingesetzten Pendelbus der Linie 37 zu nutzen.
Die Fahrt mit Abfahrt um 7:16 Uhr ab Haltestelle „Bachstraße II“ in Fahrtrichtung „Amtshaus“ muss aus betrieblichen Gründen entfallen.

Die wesentlichen Hinweise zu den Fahrplanpassungen und auch ständige Aktualisierungen finden Sie hier unter: „Aktuelles – Längerfristige Störungen“.  Wir bitten um Verständnis, dass die Fahrpläne zu den geänderten Linien S1, 37, 49 und 249 aufgrund der kurzen Vorlaufzeit noch nicht über unsere Internetseite, die Ticket-App und andere Informationskanäle erreichbar sind.
Hinweis:
Fahrgästen zwischen Altena und Iserlohn-Letmathe wird empfohlen, die Züge IC34, RE34 oder RB91 zu nutzen.

Erhalten: 22.02.2024

gültig ab: 01.03.2024

bis: 15.03.2024

Plettenberg: Sperrung Ohlwiese vom 01.03. – 15.03.2024
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Straße Ohlwiese für den gesamten Verkehr gesperrt.
Aus diesem Grund wird die Haltestelle „Siedlung Ohlwiese“ für den o.g. Zeitraum ersatzlos aufgehoben.
Betroffene Linie: 70, 73, 270
Entfallende Haltestelle: Siedlung Ohlwiese
Ersatzhaltestelle: Sägewerk Geisweid

Erhalten: 22.02.2024

gültig ab: 23.02.2024

bis: 27.02.2024

Iserlohn: Aufhebung der Haltestelle Hauptpost 23.02. – 27.02.2024
Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Haltestellenbereich wird die Haltestelle „Hauptpost“ in Fahrtrichtung Stadtbahnhof aufgehoben.
Die Haltestelle in Richtung Hemberg wird regulär angefahren.
Betroffene Linie: 10, 13, 14, 15, 16, 22, R30
Entfallende Haltestellen: Hauptpost in Richtung Stadtbahnhof
Ersatzhaltestelle: Unnaer Platz

Aktualisierung: 19.02.2024

gültig ab: 05.02.2024

bis: auf Weiteres

Iserlohn: Sperrung der Piepenstockstraße ab 05.02.2024
Aufgrund von Arbeiten an Versorgungsleitungen unter Vollsperrung können unsere Busse im o.g. Zeitraum nicht über die Piepenstockstraße in Iserlohn fahren.
Deshalb fahren alle Fahrzeuge nach Abfahrt von der Haltestelle „Gartenstraße“ weiter geradeaus bis zur Rathausstraße, dort links abbiegen, weiter über die Rathausstraße bis zur Lange Straße und weiter den regulären Linienweg.
Betroffene Linie: 12
Entfallende Haltestellen: Am Tyrol, Piepenstockstraße
Ersatzhaltestelle: auf der Gartenstr. Höhe Hs. Nr. 31

Erhalten: 08.02.2024

gültig ab: 13.02.

bis: auf Weiteres

Neuenrade: Sperrung Schöntaler Weg

Betroffene Linien: 60, 67, 76, 260, 267, Bürger-Bus

Entfallende Haltestelle: Schöntal, Bauhof
Ersatzhaltestelle: Oststraße, Baumarkt

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird der Schöntaler Weg für den gesamten Verkehr gesperrt.
Die Linienbusse fahren nach Abfahrt der Haltestelle „Oststraße“ rechts in die Oststraße und sofort links weiter in die Industriestraße. Danach geht es die zweite Straße rechts in den Hüttenweg in den regulären Linienweg. Die Rückfahrten erfolgen sinngemäß.
Die Linie 60 fährt von der „Garbecker Straße“ kommend den regulären Linienweg über „Am Brunnenbach“ und „Leopoldweg“ zur Haltestelle „Oststraße“.

Erhalten: 12.02.2024

gültig ab: 12.02.2024

bis: auf Weiteres

Herscheid: Sperrung Hüinghausen Schule

Betroffene Linien: 254

Entfallende Haltestelle: Hüinghausen Schule
Ersatzhaltestelle: Hüinghausen

Aufgrund einer Baumaßnahme ist die Elsener Straße gesperrt. Die Fahrzeuge der Linie 254 können daher nicht die Haltestelle „Hüinghausen Schule“ anfahren. Die 254 endet und beginnt deshalb bis auf Weiteres an der Haltestelle „Hüinghausen“.

Erhalten: 08.02.2024

gültig ab: 12.02.2024

bis: auf Weiteres

Altena: Verlegung der Haltestelle „Evingsen, Im Höttel“

Betroffene Linien: 33, 35

Entfallende Haltestelle: Evingsen, Im Höttel Richtung Altena
Ersatzhaltestelle: Evingsen, Im Höttel Richtung Hemer

Aus Sicherheitsgründen und der hohen Verkehrsbelastung auf den Umleitungsstrecken bezüglich mehrerer Brückensperrungen hat die Stadt Altena im Ortsteil Evingsen an einigen Stellen die Höchstgeschwindigkeit auf 30 Km/h herabgesetzt. Dies wurde auch im Bereich Evingsen, Im Höttel eingeführt.
Um Fahrgästen der MVG ein gefahrloses Ein- und Aussteigen zu ermöglichen, werden die Linienbusse ab Montag, 12.02.2024, die Haltestelle „Evingsen, Im Höttel“ in einem Einbahnsystem befahren.

Die Linie 33 von Hemer kommend fährt Im Höttel links auf den Vorplatz an den Wohnhäusern, um die Haltestelle in Richtung Hemer zu bedienen. Danach geht es wieder links raus auf die Ihmerter Straße nach Altena weiter.

Die Linie 35 endet und beginnt an der Haltestelle „Evingsen, Im Höttel“ auf dem Vorplatz an den Wohnhäusern.

Linien von Altena kommend fahren den regulären Linienweg zur Haltestelle auf den Vorplatz vor den Wohnhäusern.

Erhalten: 01.02.2024

gültig ab: 05.02.2024

bis: 16.02.2024

Iserlohn: Sperrung der Piepenstockstraße ab 05.02.2024
Aufgrund von Arbeiten an Versorgungsleitungen unter Vollsperrung können unsere Busse im o.g. Zeitraum nicht über die Piepenstockstraße in Iserlohn fahren.
Deshalb fahren alle Fahrzeuge nach Abfahrt von der Haltestelle „Gartenstraße“ weiter geradeaus bis zur Rathausstraße, dort links abbiegen, weiter über die Rathausstraße bis zur Lange Straße und weiter den regulären Linienweg.
Betroffene Linie: 12
Entfallende Haltestellen: Am Tyrol, Piepenstockstraße
Ersatzhaltestelle: auf der Gartenstr. Höhe Hs. Nr. 31

Erhalten: 31.01.2024

gültig ab: 05.02.2024

bis: auf Weiteres

Plettenberg: Verlegung der Haltestelle „Auf der Weide“ ab 05.02.2024

Entfallende Haltestelle: Auf der Weide
Ersatzhaltestellen: Ersatzhaltestellen um ca. 150 Meter in Richtung Grünestraße ZOB in Höhe Haus Nr. 63.

Erhalten: 18.1.2024

gültig vom: 18.01.2024

bis: auf Weiteres

Hemer: Verlegung der Haltestelle Hembecker Weg ab 18.01.2024
Betroffene
Linie: 2
Aufgrund von Umbauarbeiten können die Haltestellen „Hembecker Weg“ in beiden Fahrtrichtungen nicht bedient werden. Die Haltestellen werden um ca. 70 Meter in die jeweilige Fahrtrichtung verlegt.

Erhalten: 8.1.2024

gültig vom: 8.1.2024

bis: auf weiteres

Werdohl: Aufhebung der Haltestelle „Versevörde“ ab 8.1.2024 um 8 Uhr

Linien: 61, 63, 66 ALF
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Haltestelle „Versevörde“ in beide Richtungen ersatzlos aufgehoben.
Nutzen Sie bitte als Ersatz die Haltestellen „Lüdenscheider Straße“ und „Ehrenfeld“.

Entfallende Haltestelle: 
Versevörde

Erhalten: 29.12.2023

gültig vom: 29.12.2023

bis: auf weiteres

Iserlohn: Aufhebung der Haltestelle „Schulstraße“ ab 29.12.2023

Linien: 10, 11, 12, 210
Aufgrund von Tiefbauarbeiten im Haltestellenbereich kann die Haltestelle „Schulstraße“ in Fahrtrichtung Innenstadt bis auf weiteres nicht angefahren werden.
Nutzen Sie bitte als Ersatz die Haltesstellen „Bertha von Suttner Straße“ oder „Schlesische Straße“.

Entfallende Haltestelle: 
Schulstraße (stadteinwärts)

Erhalten: 19.12.2023

gültig vom: 23.12.2023

bis: auf weiteres

Iserlohn: Aufhebung der Haltestelle „Im Lau“ ab 23.12.2023

Linien: 11, 12
Aufgrund der Verlegung von Fernwärmeleitungen durch die Stadtwerke Iserlohn kann die Straße Im Lau und der Wendebereich nicht befahren werden.
Die Endhaltestelle „Im Lau“ wird zur Haltestelle Händelstraße verlegt.

Entfallende Haltestelle: 
Im Lau, Auf dem Kämpchen, Calle

Umleitung:
Die Linien 11 und 12 enden an der Haltestelle Händelstraße und setzen nach einer Wendefahrt über die Hofstraße wieder an der Haltestelle Händelstraße ein.

Erhalten: 14.11.2023

gültig ab: 14.11.2023

bis: auf weiteres

Iserlohn: Verlegung der Haltestelle „Zollernstraße“ ab 14.11.2023

Linien: 1, 10

Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Haltestellenbereich wird die Haltestelle „Zollernstraße“ in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Ring ZOB um ca. 100 Meter verlegt.
In Richtung Hemer bleibt die Haltestelle regulär anfahrbar.

Entfallende Haltestelle: Zollernstraße
Ersatzhaltestelle: 100 Meter weiter Richtung Konrad-Adenauer-Ring

Erhalten: 06.11.2023

Gültig ab: 06.11.23

bis: Auf Weiteres

Neuenrade: Linie ALF 67 – Vollsperrung Markstraße ab 06.11.2023

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Markstraße ab dem 06.11.2023 für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Linie ALF 67 fährt von Küntrop kommend rechts über die L 842, Oberhofstraße in Richtung Affeln. Nach der Haltestelle „Borke“ geht es links weiter in den Borkeweg zur Haltestelle „Blintrop“ in den regulären Linienweg.
Die Rückfahrten erfolgen sinngemäß.

Erhalten: 15.09.2023

Gültig ab: 21.09.2023

bis: 18.12.2023

Iserlohn: Linien 7, 10, 17 – Sperrung der Kreuzung Schlesische Straße – Am Löbbeckenkopf ab 21.09. bis 18.12.2023 wegen Bauarbeiten

Aufgrund der Verlegung von Fernwärmeleitungen wird die Kreuzung Schlesische Straße – Am Löbbeckenkopf gesperrt.

Entfallende Haltestellen: Am Felsen, Am Steinhügel, Löbbeckenkopf, (Richtung Konrad-Adenauer-Ring ZOB), Bädeckerplatz.

Ersatzhaltestellen: Am Felsen, Am Steinhügel, Löbbeckenkopf (Richtung Sonnenhöhe), Schleddenhof

Umleitungen:
Die Dienste der Linien 7, 17 fahren ab der Haltestelle „Sundernallee“ über die Mendener Landstraße zur Haltestelle „Schleddenhof“, dann weiter ab der Ampel rechts über die Straße Sonnenhöhe zur Haltestelle „Am Felsen“ und weiter den regulären Linienweg. Die Rückfahrten erfolgen ab der Haltestelle „Reitschule“ ebenfalls über die Straße Sonnenhöhe zur Haltestelle „Am Felsen“ in Richtung Sonnenhöhe und dann weiter über die Mendener Landstraße in den regulären Linienweg.

Die Linie 10 von der Schulstraße fährt ab der Haltestelle „Im Wiesengrund“ über die Mendener Landstraße und der Straße, Sonnenhöhe zur Haltestelle „Am Felsen“ und gemäß der Linien 7, 17 in den regulären Linienweg.

Linie 10 vom Hemberg kommend über die Mendener Landstraße und der Straße Sonnenhöhe zur Haltestelle „Am Felsen“ und im Anschluss wieder über die Mendener Landstraße zurück in Richtung Händelstraße.